You are here

Unsere Mitarbeiter waren Referenten auf der Konferenz „Großpolnische Konferenz der Ärzten und Juristen. Ein gutes Recht für Ärzten und Patienten.“

Am 8. April 2016, in der Gebäude des Bezirksgerichtes Poznań ist die Konferenz „Großpolnische Konferenz der Ärzten und Juristen. Ein gutes Recht für Ärzten und Patienten“ stattgefunden. Die Konferenz wurde sowohl von dem Appellationsgericht Poznań und der Großpolnischen Ärztekammer organisiert, als auch von der Karol-Marcinkowski-Universität Poznań und von der Fakultät für Recht und Verwaltung der Adam-Mickiewicz-Universität Poznań mitorganisiert

Rechtsanwältin Renata Kawula, Gesellschafterin unserer Kanzlei, hat während ihres Auftritts die Problematik der Patientenrechte erläutert. Insbesondere konzentrierte sie sich aufs Auskunftsrecht, Arztgeheimnis und aufs Selbstimmungsrecht der Patienten.

Die Organisatoren haben geplant, dass die Konferenz kaum ein Beitrag zu einem weiteren, ausführlichen Diskurs über erforderlichen Gesetzänderungen wäre. Dementsprechende Schlussfolgerungen sind auch aus der Konferenz geziehen. Unsere Kanzlei wird an nächsten Stadien dieser Kooperation teilnehmen umso mehr, als unsere Mitarbeiter solide Kenntnisse daran haben. Wir haben mit solchen Problematik täglich zu tun, da wir an vielen Krankenhausen Rechtshilfe leisten.